Sie sind hier: Startseite > Archiv > Projekte > Juniorwahlen 2018 mit Projekttag

Juniorwahlen 2018 mit Projekttag

26.9.2017

Am Dienstag, dem 19.9., informierten sich die Schüler der Jahrgänge 7 bis 10 der OBS Uchte an einem Projekttag intensiv über die Bundestagswahl 2017.
Während die siebten und achten Klassen einen Lernzirkel mit Fragen zu den Grundsätzen der Demokratie ausgearbeitet haben, konnten sich die 9. und 10. Klassen auch mit den Zusammensetzungen und den Aufgaben des Bundestages informieren. Ihre Ergebnisse hielten die Schüler auf Infoplakaten fest und präsentierten sie sich gegenseitig, sodass schließlich alle Schüler über Erst- und Zweitstimmen, die zur Wahl stehenden Parteien, deren Programme, Überhangsmandate, 5%-Klausel, Direktkandidaten, Listenplätze, mögliche Koalitionen informiert waren.
Am darauffolgenden Freitag war dann für die Schüler Wahltag. Unter den gleichen Bedingungen wie bei den Erwachsenen am Wahlsonntag und identischem Stimmzettel wurde hier die Wahl simuliert. Dreizehn Wahlhelfer und Wahlhelferinnen aus den achten und neunten Klassen haben die Wahl vorbereitet, durchgeführt und die Ergebnisse ermittelt und kontrolliert. Mehrere Schüler und Schülerinnen haben im Vorfeld berichtet, dass sie durch den Projekttag und die Juniorwahlen der OBS Uchte ihre Eltern animieren konnten, dieses Mal auch zur Wahl zu gehen. Von den 348 Juniorwählern haben alle ihre Wahlbenachrichtigungen und Schülerausweise dabei gehabt. Im Wahllokal der Schulmensa herrschte eine disziplinierte, besonnene Atmosphäre.

 

Bitte beachten Sie folgende Informationen:

 Deutschlands beste Schulen, die zur Ausbildungsreife führen

 

schule_ohne_rassismus.jpg