Gütesiegel

Das Gütesiegel ist eine freiwillige Zertifizierung, um die sich Schulen bewerben können. Ausgeschrieben wurde der Zertifizierungsprozess vom Niedersächsischen Kultusministerium und dem Landkreis Nienburg.

Idee und Ziel des Wettbewerbs ist es, Schülerinnen und Schülern den Einstieg in das Berufsleben zu erleichtern und hierzu die Zusammenarbeit zwischen Schule und Wirtschaft zu stärken.

Mit dem Gütesiegel werden die Schulen ausgezeichnet, die sich mit verschiedenen Projekten besonders für die Ausbildungsfähigkeit und Berufswahlkompetenz ihrer Schülerinnen und Schüler einsetzen. Überprüft werden von einer unabhängigen Jury die Bereiche Unterricht/ Projekte/ Themen, Kooperationen, Gewinnung von Informationen, Begleitung von Berufswahlprozessen und Evaluation.

Am 3. Dezember 2018 bekam die Oberschule Uchte das Gütesiegel zum vierten Mal im Rahmen einer Feierstunde verliehen.

Gütesiegen 2019-2021

"Berufswahl und ausbildungsfreundliche Schulen im landkreis Nieburg/Weser 2015-2018.

guetesiegel-2011-14.jpg

2007-2010