Sie sind hier: Startseite > Unsere Schule > IServ > Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen

für den IServ der Oberschule Uchte

Der IServ steuert alle Schülercomputer in der Oberschule Uchte. Er stellt u.a. den Schülern individuellen Speicherplatz zur Verfügung und regelt den Internetzugriff.

Zusätzlich bietet er den Schülern Dienste, die sie über das Internet von zuhause aus aufrufen können, etwa eine individuelle Email-Adresse, einen Klassen-Chat, ein Klassen-Forum, einen Klassen-Kalender, den Vertretungsplan und den Zugriff auf ihre Dateien.

Die Schülercomputer sind eng mit dem IServ verzahnt. Daher ist die Zustimmung zu diesen Nutzungsbedingungen erforderlich, um in der Oberschule Uchte Computer nutzen zu können.

  1. IServ der Oberschule Uchte

    1. Mit der Einrichtung des Accounts gibt sich der Benutzer ein sicheres, persönliches Passwort.
      Das Passwort sollte mindestens 8 Zeichen lang sein und Groß-, Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen enthalten. Der Benutzer muss dafür sorgen, dass dieses Passwort nur ihm bekannt bleibt. Alle Login-Vorgänge werden protokolliert und kontrolliert. Das Ausprobieren fremder Benutzerkennungen („Hacking“) mit geratenen oder erspähten Passwörtern muss wie Diebstahl angesehen werden und führt zu entsprechenden Konsequenzen.
      Diejenigen, die ihr eigenes Passwort anderen zur Verfügung stellen, müssen ebenfalls mit entsprechenden Konsequenzen, wie z.B. der Sperrung des eigenen Accounts, rechnen. Zudem bleiben sie weiterhin verantwortlich für die ihren Account betreffenden Aktionen und Daten.

    2. Die Nutzung des IServs und der Schülercomputer setzt voraus, dass der/die Benutzer/in schriftlich erklärt, die Nutzungsbedingungen gelesen und verstanden zu haben.
      Bei Minderjährigen müssen die Erziehungsberechtigten und die Schüler/ Schülerinnen unterschreiben.

    3. In der Zugangsberechtigung zu den Schulrechnern ist ein persönliches E-Mail-Konto enthalten.
      Die E-Mail-Adresse lautet für aller Benutzer jeweils: vorname.zuname @obs-uchte.de.
      Um den reibungslosen Betrieb des E-Mail-Systems zu gewährleisten, gelten folgende Regeln:
      Nicht erlaubt sind das Versenden von Massenmails, Jokemails und Fake-Mails, der Eintrag in Mailinglisten oder Fan-Clubs mit dieser Email-Adresse und die Nutzung von Mail-Weiterleitungsdiensten (GMX, Hotmail, etc.) auf das IServ-Konto.

    4. Jeder Benutzer erhält außerdem eine eigene Homepage, die er nach eigenen Vorstellungen gestalten kann. Dieser Bereich dient ausschließlich der Präsentation nicht-kommerzieller Inhalte. Diese Seite ist aus dem Internet unter vorname.nachname.o-uchte.de zu erreichen.
      Es muss ein vorschriftsmäßiges Impressum vorhanden sein. Photos von Personen dürfen nur mit deren Zustimmung veröffentlicht werden. Außerdem ist darauf zu achten, dass Urheberrechte nicht verletzt werden. Das bedeutet, dass zum Beispiel mp3-Dateien, Filme, usw. nicht zum Herunterladen bereitgestellt werden dürfen. Auch dürfen keine Links zu Seiten mit fragwürdigen Inhalten gesetzt und vorbereitet werden. Auf die Möglichkeit der straf- sowie der zivilrechtlichen Verfolgung des Nutzers/der Nutzerin bei festgestellten Verstößen wird ausdrücklich hingewiesen.

    5. Jeder Benutzer erhält Speicherplatz zum Speichern von Mails und unterrichtsbezogenen Dateien. Anderweitige Nutzung ist nicht gestattet. Ein Rechtsanspruch der Nutzer auf den Schutz persönlicher Daten im Netzwerk vor unbefugten Zugriffen gegenüber der Oberschule Uchte besteht nicht. Es besteht ebenfalls kein Rechtsanspruch gegenüber der Oberschule Uchte auf die verlustfreie Sicherung der im Netzwerk gespeicherten Daten. Sicherheitskopien wichtiger Dateien auf externen Speichermedien werden empfohlen. Eine Geheimhaltung von Daten, die über das Internet übertragen werden, kann nicht gewährleistet werden. Es besteht daher kein Rechtsanspruch gegenüber der Oberschule Uchte auf Schutz solcher Daten vor unbefugten Zugriffen.

    6. Im Schulchat können Nicknames genutzt werden. Die irreführende Nutzung von Namen oder bewusst beleidigende Einträge führen im Schulchat, wie auch im Forum, zur Deaktivierung des Accounts.
      Die eindeutige Zuordnung Nickname – Benutzername ist jederzeit, auch nachträglich, möglich.
      In den Chaträumen sind andere Sprachen als Deutsch, Englisch und Französisch nicht erlaubt.

  2. Computer in der Oberschule Uchte

    1. Das Ablegen von Dateien auf lokalen Festplatten (dazu gehört nicht das Homeverzeichnis „Eigene Dateien“!) ist nicht gestattet. Etwaige dennoch angelegte Dateien werden ohne Rückfrage automatisch gelöscht. Das Aufspielen von Software auf lokalen Rechnern ist nicht erlaubt, ebenso die Nutzung von Chat- oder Filesharing-Software. Das Verändern von Rechnereinstellungen ist verboten.

    2. Die Abwicklung von geschäftlichen Transaktionen über das Internet (z.B. über eBay) ist nicht zugelassen.

    3. Selbst mitgebrachte Datenträger dürfen nur nach Absprache mit dem verantwortlichen Lehrer verwendet werden.

    4. Veränderungen an der Hardware der Computer (auch das Umstecken von Tastaturen und Mäusen) dürfen nur von den zuständigen Administratoren durchgeführt werden.

Die Nutzungsbedingungen findest du auch als PDF auf dem IServ im Ordner Dateien→Public→IServ beziehungsweise im Netzlaufwerk P:\.

Bitte beachten Sie folgende Informationen:

 Deutschlands beste Schulen, die zur Ausbildungsreife führen

 

schule_ohne_rassismus.jpg